Jahresabschlusskonzert 2021 verschoben

Musikverein Züschen startet schweren Herzens in frühzeitige Winter- und Weihnachtspause                                – Konzert ins Frühjahr verschoben

Nach fast einem Jahr coronabedingter Konzert- und Musikpause 2020, sind die Musikerinnen und Musiker aus Züschen voller Hoffnung und Optimismus in die 2. Jahreshälfte 2021 gestartet.

Unter entsprechenden Hygieneauflagen konnte ab Juni draußen und in der Schützenhalle erstmals wieder geprobt werden.
Besonders viel Freude für Publikum und die Vereinsmitglieder bereiteten die kleinen Auftritte unter freiem Himmel wie z.B. Frühschoppenmusik an der Bremberg Klause und am Homberg in Züschen, sowie Ständchen zum Medebacher Schützenfest und die musikalische Begleitung vom Bödefeld Delikat im August.

Die letzten zwei Monate wurde sich intensiv und mit viel Freude auf das traditionelle Jahresabschlusskonzert vorbereitet und die verschiedensten Stücke einstudiert.

IMG_20211113_171320

Jetzt sieht sich der Verein jedoch indirekt „gezwungen“, aufgrund der sich immer mehr zuspitzenden Coronasituation und dem damit verbundenen Ansteckungsrisiko, wieder jegliche Aktivitäten über den Jahreswechsel einzustellen und Konzert mit anschließendem Tanz ins Frühjahr zu verschieben.

Verschoben ist nicht aufgehoben!

Der Musikverein Züschen wünscht Allen eine schöne Weihnachtszeit, einen gesunden Start ins neue Jahr und freut sich darauf im Frühjahr das Konzert nachzuholen. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.